Stadt Löningen kann XRechnungen bzw. eRechnungen entgegennehmen

erechnung-portal
zum Bild:
Blick auf das Portal zum HTML-Upload von XRechnungen. Screenshot: Stadt Löningen.

Sie wollen als Lieferant der Stadt Löningen Ihre Rechnungen künftig elektronisch stellen? Kein Problem. Auf dieser Seite finden Sie Details zur elektronischen Rechnungsstellung bei der Stadt Löningen.

Das reibungslose Verarbeiten von XRechnungen bzw. eRechnungen ist allerdings nur dann möglich, wenn Auftragnehmer diese in einem einheitlichen Format erstellen. Bund und Länder haben hierfür den Standard XRechnung entwickelt, der es ermöglicht, dass Rechnungen auf Knopfdruck generiert und übermittelt werden. Rechnungsempfänger können diese standardisierten Rechnungen leicht automatisiert auswerten und sofort die Zahlung anweisen. Auch die Ablage der Rechnungen erfolgt elektronisch in einem Ablagesystem.


Bitte verwechseln Sie die elektronische Rechnungsstellung (XRechnung bzw. eRechnung) keinesfalls mit einer Rechnung als pdf-Datei oder per E-Mail. Dieses ist auch weiterhin parallel möglich! Natürlich sind auch Papierrechnungen weiterhin möglich.



Die Stadt Löningen kann elektronische Rechnungen (Xrechnungen bzw. eRechnungen) empfangen. Durch die EU-Richtlinie 2014/55 und die Nieder­sächsische eRechnungs­verordnung sind öffentliche Auftraggeber zum Empfang von elektronischen Rechnungen verpflichtet.

Damit eine elektronische Rechnung als absolut gleichwertig zu einer Papierrechnung behandelt werden kann, sind neben den grundsätzlichen Anforderungen an eine Rechnung auch strenge Richtlinien einzuhalten.


Auf welchem Weg können elektronische Rechnungen bei der Stadt Löningen eingereicht werden?
Die Stadt Löningen nutzt zur Annahme von elektronischen Rechnungen die ePoststelle des Zweckverbands Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO). Für die elektronische Rechnungsstellung gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • erstellen Sie eine XRechnung in Ihrem Buchhaltungssystem oder online im Niedersächsischen Antragssystem für Verwaltungsleistungen Online (NAVO)
  • anschließend können Sie Ihre standardkonforme XRechnung bzw. eRechnung an die E-Mail-Adresse eRechnung@loeningen.de senden oder im KDO-System hochladen.

Beachten Sie bitte, dass pro E-Mail immer nur eine eRechnung beigefügt werden kann.


Welche Formate der elektronischen Rechnungen werden angenommen?
Die Stadt Löningen nimmt elektronische Rechnungen im Format XRechnung an.

XRechnung ist der nationale Standard zur elektronischen Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen. Darüber hinaus werden sämtliche elektronischen Rechnungen angenommen, deren Standard der EN16931 entsprechen.  

Für rechnungsbegründende Unterlagen werden die Formate PDF, PNG, JPEG, CSV oder XLSX oder ODS Tabellen unterstützt.


Wie lautet die Leitweg-ID der Stadt Löningen?
Damit elektronische Rechnungen nach dem Standard XRechnung den Weg zum richtigen Empfänger finden, benötigen Sie eine eindeutige Adressierung. Dies erfolgt über die sog. Leitweg-ID.

Die Leitweg-ID für die Stadt Löningen lautet: 034530011011-0-24


Lieferanteninformation
Nachfolgend können Sie eine Information für Lieferanten der Stadt Löningen als pdf-Dokument aufrufen.


Weiterführende Informationen


Kontakt
Stadt Löningen
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32 / 94 10-0
Telefax: 0 54 32 / 94 10-36
E-Mail: stadt@loeningen.de

hinweis-xrechnung-loeningen.pdf
Lieferanteninformationen für XRechnungen bzw. eRechnungen, als pdf-Dokument.