Was erledige ich wo?

Alle Ansprechpartner, Telefonnummern und Formulare

Seite aufrufen

Löningen App

Gewerbeverein Löningen/ Stadtmarketing und Stadt Löningen stellen neue App „Löningen“ vor

Seite aufrufen

Aktuelles aus dem Rathaus

In diesem Bereich finden Sie alle Neuigkeiten, Presseberichte, Bekanntmachungen sowie aktuelle Ausschreibungen und Stellenangebote

Seite aufrufen

Ratsinformationssystem

Seite aufrufen

Unterkunfts- und Gastgeberverzeichnis der Stadt Löningen

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

Finden Sie Ihren Gastgeber in Löningen

Verbund Oldenburger Münsterland e. V.

Seite aufrufen

Jobportal Oldenburger Münsterland

Seite aufrufen

„Viele neue Perspektiven für Löningen“

Spatenstich für Neubau für Feuerwehr und DRK-Bereitschaft / 5,5 Millionen-Projekt ist Ende 2022 bezugsfertig

von Willi Siemer


Viel Lob gab es gestern für die Stadt Löningen beim offiziellen ersten Spatenstich für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses und der in dem Gebäudekomplex ebenfalls untergebrachten Räume und Garagen der ehrenamtlich tätigen Rote-Kreuz-Bereitschaft Löningen.

Landrat Johann Wimberg bezeichnete das gemeinsame Unerbringen beider Rettungsinstitutionen und vor allem den Standort zwischen Elberger und Linderner Straße als richtungsweisend für Löningen. Er erinnerte an die gleichzeitigen Entwicklungsplanungen in unmittelbarer Nähe an der Linderner Straße. Dort gebe es konkrete Überlegungen für den Neubau der Maximilian-Kolbe-Förderschule; das Gymnasium und sein Umfeld werde erneuert und die Stadt plane zusammen mit dem Sportverein ein Sportzentrum im Schulzentrum. „Mit dem neuen Standort der Wehr ergeben sich viele neue, interessante Perspektiven sowohl am derzeitigen Standort der Feuerwehr an der Lindenallee wie der Kolbe-Schule am Hohen Ufer", sagte Landrat Wimberg.

Die vielfältigen Planungen erinnerten ihn an die Schmücker-Zeit in Löningen, als mit Weitsicht Projekte wie das Forum Hasetal oder die Sporthalle an gestoßen worden seien. Er rief die Löninger dazu auf, in sich den Mut der damaligen Zeit für die weitere Entwicklung der Stadt wachzurufen.

„Dies ist für die Stadt ein Tag der Freude, jetzt geht es los, wir müssen nur noch bauen", erklärte Bürgermeister Marcus Willen. Er erinnerte an den langen Weg bis zu diesem Baubeginn mit dem Feuerwehrbedarfsplan und den Diskussionen über den jetzigen Standort, der ermögliche, alle Einsatzorte der Stadtgemeinde schnell zu erreichen. Sowohl die Wehr als auch die DRK-Aktiven seien alles andere als zeitgemäß in zu kleinen und wenig attraktiven Räumen untergebracht. Dass jetzt eine gemeinsame Lösung mit vielen Synergien bei der Raumnutzung möglich sei, dafür gebührten den handelnden Personen in beiden Einrichtungen Lob und Dank.

Willen dankte auch den Planern von db-bau, die geduldig und mit Akribie die notwendigen Umplanungen vorgenommen hätten. Als Bereicherung wertete Willen die sowohl von der Stadt wie von den Verantwortlichen der Remmers AG gewollte Zusammenarbeit von Freiwilliger Feuerwehr und Werksfeuerwehr. „Das kann möglicherweise eine spannende Perspektive sein“, so Willen.

Für den Bürgermeister ist der neue Gebäudekomplex auch optisch ein Quantensprung. „Ich bin davon überzeugt, dass die Motivation, sich in beiden ehrenamtlichen Rettungsorganisationen zu engagieren, mit diesen optimalen Bedingungen deutlich zunimmt."

Nach Angaben von Fachbereichsleiter Jens Flerlage, der auch die Bauaufsicht des Neubauprojekts übernimmt, sind die wichtigsten Aufträge vergeben. Er geht von Gesamtkosten für das Ende 2022 vollendete Projekt in Höhe von 5,5 Millionen Euro aus, wobei das Rote Kreuz im Grundsatz seinen Anteil selbst trage. Mit dem neuen Gebäudekomplex, der nach dem KfW-40-Standard gebaut und aus dem Fernwärmenetz der Gebr. Groß geheizt werde, entstehen 2200 Quadratmeter bebaute Fläche. Damit alle Infrastruktur-Projekte rund um die neue Wehr nahtlos ineinander greifen können und die Aktiven den neuen Standort sofort voll nutzen können, soll der neue Busbahnhof an der Linderner Straße im Sommer 22 fertig sein, dann folgt der Kreisverkehr auf der Kreuzung Linderner und Ringstraße, anschließend die neue Planstraße, bevor 2023 die Elberger Straße saniert wird.


zum Bild:
Bericht der Münsterländischen Tageszeitung vom 03.09.2021.


Quelle:
Münsterländischen Tageszeitung vom 03.09.2021.

Kontakt zur Stadt Löningen

Stadt Löningen
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32 / 94 10-0
Telefax: 0 54 32 / 94 10-36
E-Mail: stadt@loeningen.de 

Seite aufrufen

Wahlergebnisse

Kommunalwahl - am 12.09.2021

Seite aufrufen

Online-Briefwahlantrag

zum Bild: Foto: Norbert Staudt  / pixelio.de

Stellen Sie hier direkt Ihren Online-Briefwahlantrag.

Die Wahlunterlagen werden Ihnen bequem per Post nach Hause gesandt.

Kostenlos und unkompliziert.

Seite aufrufen

Löninger Wärme-Hallenbad (ca. 30°C)

geöffnet ab dem 20.09.2021

Seite aufrufen

Kommunalwahlen am 12.09.2021

Informationen zur Kommunalwahl 2021

Seite aufrufen

Bundestagswahl am 26.09.2021

Informationen zur Bundestagswahl 2021

Seite aufrufen

Online-R@thaus

Onlineangebote der Stadt Löningen

Seite aufrufen

Aktuelles zum Coronavirus

fotoART by Thommy Weiss  / pixelio.de
Seite aufrufen

loeningenbringt.de

Löninger Einzelhändler starten einen „Bringservice“

Seite aufrufen

Richtfunk in Löningen

Kooperation mit EmslandTel.Net

Seite aufrufen

Wärme-Hallenbad (mit Sauna) Löningen

Wir haben geöffnet!

Seite aufrufen

moobil+

Das innovative Mobilitätssystem der Landkreise Cloppenburg und Vechta - Start: 01. Juni 2020 

Seite aufrufen

Infoblatt

Wohlfühlgarten für Biene & Co.

Seite aufrufen

Dorfentwicklungsplanung Löningen-Südost

Informationen rund um die Dorfentwicklungsplanung in der "Region Löningen-Südost"

Seite aufrufen

Solardachkataster

Informationen rund um die kreisweite Initiative.

Seite aufrufen

Kurzportrait

Löningen im Überblick...
Zahlen, Daten, Fakten und Imagefilm

Seite aufrufen

Stadtmarketing und Tourismus

Kartenverkauf, Übernachtungen, Gastronomie etc.

Seite aufrufen

Homepage Flüchtlingshilfe Löningen

Informationen rund um die Flüchtlingshilfe in Löningen...

Seite aufrufen

Wirtschaftsstandort Löningen

Löningen ist ein bestens aufgestellter Unternehmensstandort...

Seite aufrufen