Was erledige ich wo?

Alle Ansprechpartner, Telefonnummern und Formulare

Seite aufrufen

Löningen App

Gewerbeverein Löningen/ Stadtmarketing und Stadt Löningen stellen neue App „Löningen“ vor

Seite aufrufen

Aktuelles aus dem Rathaus

In diesem Bereich finden Sie alle Neuigkeiten, Presseberichte, Bekanntmachungen sowie aktuelle Ausschreibungen und Stellenangebote

Seite aufrufen

Ratsinformationssystem

Seite aufrufen

Unterkunfts- und Gastgeberverzeichnis der Stadt Löningen

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

Finden Sie Ihren Gastgeber in Löningen

Verbund Oldenburger Münsterland e. V.

Seite aufrufen

Jobportal Oldenburger Münsterland

Seite aufrufen

Kreis Cloppenburg verbietet Sportbetrieb

Weitere 17 Personen mit Corona infiziert / Unterricht am Copernicus-Gymnasium und an den BBS fällt aus

Die Kreisverwaltung macht ernst. Dem Appell des Landrates an die Vereine, den Betrieb einzustellen, folgte eine Verfügung.

von Matthias Bänsch


Der Landkreis Cloppenburg reagiert auf die jüngste Entwicklung bei den aktuellen Coronazahlen mit dem Erlass einer Allgemeinverfügung. Demnach muss ab heute der Sportbetrieb in den Vereinen komplett ruhen. Sportplätze und Sporthallen werden gesperrt. Hintergrund ist die Entwicklung bei den Coronazahlen – vor allem in den Südkreis-Kommunen. Wie der Landkreis Cloppenburg gestern mitteilte, sind kreisweit innerhalb von 24 Stunden 17 Neuinfektionen nachgewiesen worden.

Aktuell gibt es 92 nachgewiesene aktive Infektionen im Kreisgebiet. Das ist ein neuer Höchstwert. Der bisherige Rekord lag bislang bei 82 mit Stand vom 17. August. Hotspot bleibt die Stadt Löningen mit aktuell 46 nachgewiesenen Coronafällen. Allein hier sind zehn Neuinfektionen binnen 24 Stunden nachgewiesen worden. In einem Fall sei der Wohnhort von Molbergen auf Löningen nachträglich korrigiert worden.

Ein Schwerpunkt der Neuinfektionen sind Schulen: Nachdem weitere acht Schüler am Copernicus-Gymnasium in Löningen positiv getestet wurden, ist der Präsenzunterricht ab Mittwoch bis auf Weiteres abgesagt worden. Gleiches gilt auch für die Berufsbildende Schule am Museumsdorf am Weidmannsweg in Löningen. Denn auch dort liegen jetzt sechs nachgewiesene Infektionen bei Schülern vor.

Es gibt außerdem weitere Coronafälle an Bildungseinrichtungen im Landkreis: An der BBS am Museumsdorf in Cloppenburg wurde bei vier Schülern und zwei Lehrern das Virus nachgewiesen. Ein neuer Fall wurde an der BBS in Friesoythe gemeldet. Dort ist ein Schüler betroffen.

Wie der Landkreis mitteilte, sind alle betroffenen Schüler informiert worden. Die Infizierten und deren Klassen stehen unter Quarantäne. Die Schüler der Löninger Außenstelle des BBS am Museumsdorf und des Copernicus-Gymnasiums sind aufgefordert worden, das Haus nicht zu verlassen und Kontakte zu anderen Menschen zu vermeiden. Weitere Tests wurden außerdem an der Realschule in Löningen angekündigt. Dort hatte sich wie berichtet eine Lehrerin mit dem Coronavirus infiziert.

----------

Corona-Lage im Landkreis spitzt sich zu
Neuinfektionen hauptsächlich im schulischen Bereich / Sporthallen und -plätze gesperrt / Schulsport weiter möglich

Kontaktpersonen aus dem Kindergarten St. Marien in Löningen wurden gestern getestet. Heute sind 150 Schüler des CGL dran.

von Heinrich Kaiser und Stephanie Alvarez


Die Corona-Lage im Landkreis Cloppenburg spitzt sich weiter zu: Nachdem am vergangenen Wochenende 31 Neuinfektionen bekannt wurden, kamen gestern nochmals 17 neue Fälle von Covid 19 hinzu. Der Schwerpunkt liegt im südlichen Landkreis. Allein zehn Fälle entfallen auf die Stadt Löningen. Die Betroffenen haben sich hauptsächlich im schulischen Bereich angesteckt.

Die Kreisbehörde reagierte mit einem Verbot sämtlicher sportlicher Aktivitäten in den Vereinen bis zum 30. September und Schulschließungen. Ausgenommen von dem Verbot sind die Ausübung des Schulsports sowie die Ausübung des Schwimmsports in öffentlichen Schwimmbädern. Die Stadt Löningen hat allerdings das Hallenbad für den öffentlichen Badebetrieb zunächst bis zum 30. September gesperrt. Ausgenommen von dem Verbot sind auch Sportarten, die ausschließlich kontaktlos ausgeübt werden und bei der zu jeder Zeit ein Abstand von zwei Metern eingehalten wird.

Kontaktpersonen aus dem Kindergarten St. Marien in Löningen sollten gestern im kreiseigenen Testcenter einen Abstrich nehmen lassen. Außerdem werden dort heute 150 Schüler der betroffenen Klassen am Copernicus-Gymnasium erwartet. An sämtlichen Bildungseinrichtungen, an denen es bekannte Corona-Fälle gibt, gilt ab sofort eine Maskenpflicht im Unterricht.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage hat der Kreissportbund Cloppenburg (KSB) als Träger der Sportschule Lastrup beschlossen, den Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb bis voraussichtlich 30. September für Übernachtungs- und Tagesgäste einzustellen, und hat die Sportanlage gesperrt. Sitzungen und Tagungen können vorerst jedoch weiterhin in der Sportschule stattfinden. Darüber hinaus hat der KSB ebenfalls veranlasst, in den nächsten beiden Wochen die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens an den Stützpunkten im gesamten Landkreis zu unterbrechen.

30 Prozent der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Cloppenburg seien bisher Reiserückkehrer gewesen. Die Zahl derjenigen, die über Kontakte im privaten Umfeld erkrankt seien, liege deutlich höher, nämlich bei 50 Prozent. Das teilte der Landkreis Cloppenburg auf Anfrage der MT mit. Die übrigen 20 Prozent der Erkrankten hätten sich bei der Arbeit infiziert. Die Rückkehrer seien aus Rumänien, Kroatien, Bulgarien, Belgien, Albanien, Mazedonien und Spanien gekommen.


HINWEIS:
Die Allgemeinverfügung des Landkreises Cloppenburg vom 15.09.2020 entnehmen Sie bitte dem anliegenden pdf-Dokument.


zum oberen Bild:
Die aktuell bestätigten Infektionen im Landkreis Cloppenburg - vom 15.09.2020. Foto: Gesundheitsamt / Kreisverwaltung.

zum zweiten Bild:
Corona legt den Fußball lahm: Der Landkreis hat mit einer Allgemeinverfügung Sportplätze und -hallen gesperrt. Symbolfoto: Hermes.


Quelle:
Münsterländische Tageszeitung vom 16.09.2020.

Downloads

Aktuelles zum Coronavirus

fotoART by Thommy Weiss  / pixelio.de
Seite aufrufen

Kontakt zur Stadt Löningen

Stadt Löningen
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32 / 94 10-0
Telefax: 0 54 32 / 94 10-36
E-Mail: stadt@loeningen.de 

Seite aufrufen

moobil+

Das innovative Mobilitätssystem der Landkreise Cloppenburg und Vechta - Start: 01. Juni 2020 

Seite aufrufen

Infoblatt

Wohlfühlgarten für Biene & Co.

Seite aufrufen

Dorfentwicklungsplanung Löningen-Südost

Informationen rund um die Dorfentwicklungsplanung in der "Region Löningen-Südost"

Seite aufrufen

Solardachkataster

Informationen rund um die kreisweite Initiative.

Seite aufrufen

Kurzportrait

Löningen im Überblick...
Zahlen, Daten, Fakten und Imagefilm

Seite aufrufen

Stadtmarketing und Tourismus

Kartenverkauf, Übernachtungen, Gastronomie etc.

Seite aufrufen

Homepage Flüchtlingshilfe Löningen

Informationen rund um die Flüchtlingshilfe in Löningen...

Seite aufrufen

Wirtschaftsstandort Löningen

Löningen ist ein bestens aufgestellter Unternehmensstandort...

Seite aufrufen