zum Bild: Foto: Pixabay
zum Bild:
Foto: Pixabay

Stimmabgabe


Jeder Wähler hat drei Stimmen, die er beliebig auf einzelne Bewerber in den Wahlvorschlägen und/oder auch auf Listen in ihrer Gesamtheit verteilen kann. Dabei kann er unterschiedliche Wahlvorschläge bzw. Bewerber unterschiedlicher Wahlvorschläge wählen (panaschieren) und bis zu drei Stimmen dem selben Wahlvorschlag oder Bewerber geben (häufeln oder kumulieren).

Das heißt, er wählt mit jeder Stimme entweder eine Liste in ihrer Gesamtheit oder einen Bewerber.