Löningen App

Gewerbeverein Löningen/ Stadtmarketing und Stadt Löningen stellen neue App „Löningen“ vor

Seite aufrufen

Aktuelles aus dem Rathaus

In diesem Bereich finden Sie alle Neuigkeiten, Presseberichte, Bekanntmachungen sowie aktuelle Ausschreibungen und Stellenangebote

Seite aufrufen

Aktuelles zum Coronavirus

813744_original_r_by_fotoart_by_thommy_weiss_pixelio.de © fotoART by Thommy Weiss  / pixelio.de
zum Bild:
Foto: fotoART by Thommy Weiss / pixelio.de.

Wir stehen zur Zeit vor einer besonderen Ausnahmesituation, die wir nicht nur in Löningen, sondern weltweit in dieser Form noch nicht erlebt haben.

Informationen spielen derzeit eine besonders wichtige Rolle. Alle Informationen rund um  das Corona-Virus, die Situation in der Stadt Löningen sowie im Landkreis Cloppenburg finden Sie stets aktuell auf der Website des Landkreises Cloppenburg:
https://lkclp.de/gesundheit-soziales/gesundheit/aktuelles-zum-coronavirus.php?back=true

Informationen des Landes Niedersachsen:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/informationen_in_leichter_sprache/die-krankheit-corona-virus-186744.html


Bleiben Sie gesund!

_____________________________________

Aktuell: 26.04.2021

Corona-Testangebote in Löningen

Neben den Apotheken, einer Hausärztin und der Bereitschaft Löningen des Roten Kreuzes bietet auch das Therapiezentrum „Indigus“ Corona-Tests an. Sie sind einmal in der Woche kostenlos. Die Möglichkeiten im Detail:

Hase Apotheke
Elberger Straße 4
- nach telefonischer Voranmeldung
- montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr an
- Anmeldungen sind möglich unter der Telefonnummer 05432/6029980

Brunnen-Apotheke und Alte Königs Apotheke 
Gemeinsamen Container im Innenhof, Langenstraße 13
- nach telefonischer Voranmeldung
- montags und freitags von 8 bis 11 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie mittwochs von 14 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr
- Anmeldungen sind mögilch unter den Telefonnummern 05432/3355 oder 05432/92200

Arztpraxis von Dr. Birgit Thole
Bremer Straße 35
- nach telefonischer Voranmeldung
- montags bis donnerstags von 7.45 bis 11 Uhr und nachmittags an fünf Werktagen zu unterschiedlichen Zeiten sowie samstags von 9 bis 11 Uhr
- Anmeldungen sind möglich unter der Telefonnummer 05432/58166

Therapiezentrum „Indigus“
Vehnweg (in der Nähe des Krankenhauses)
- nach telefonischer Voranmeldung
- von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 19 Uhr
- Anmeldungen sind möglich unter der Telefonnummer 05432/1872

Deutsches Rotes Kreuz, Bereitschaft Löningen
DRK-Räume am Stockkamp
- Anmeldung über das Internet notwendig unter loeningen.drk-testzentrum.de
- montags von 18 bis 20.30 Uhr




_____________________________________

Aktuell: 26.03.2021

Das Impfen der über 70jährigen steht an (Impfen am 6. + 7 April 2021)


Personen im Alter von ü70 erhalten in den nächsten Tagen ein Schreiben mit ihrem individuellen Impftermin.

Falls Sie als Impfberechtige/r in den nächsten Tagen noch kein Schreiben erhalten haben sollten, melden Sie sich bitte bei der Stadt unter der Telefonnummer 0 54 32 / 94 10-24 oder per E-Mail an stadt@loeningen.de.

Bringen Sie zur Impfung mit:
- die unterschriebenen Unterlagen: Einwilligungserklärung, Anamnesebogen und Aufklärungsmerkblatt
- Personalausweis oder anderes Ausweisdokument mit Foto
- ggf. Ihren Impfpass

Am Tag der Impfung:
- Tragen Sie bitte ein leicht zugängliches Oberteil, damit die Impfung am Oberarm erfolgen kann.
- Bitte kommen Sie maximal 5 Minuten vorher zur Impfung.
- Bitte tragen Sie und Ihre Begleitperson in der Ringstraße eine FFP2-Maske.

Von 956 angeschriebenen Personen in dieser Altersgruppe haben sich 857 Personen für eine Impfung angemeldet. In Löningen haben wir somit bei den über 70jährigen eine Impfbereitschaft von rund 90 %.

corona-ue70
corona-ue70-2
corona-ue70-3

_____________________________________

_____________________________________

Informationen in Leichter Sprache

Unter folgendem Link erhalten Sie Corona-Informationen in Leichter Sprache:

https://www.zusammengegencorona.de/leichtesprache

_____________________________________

Die Impfkampagne startet in Löningen

corona_2021_01_14
corona_2021_01_14-2
corona_2021_01_18
corona_2021_01_18-2
corona_2021_01_18-3

Im ersten Schritt werden alle Bürgerinnen und Bürger Löningens im Alter von 80 Jahren und älter geimpft. Die Vorgaben besagen, dass nur die Personen dieser Altersgruppe und keine weiteren Personen (Angehörige, Betreuer etc.) in diesem Stadium geimpft werden können.

Die Stadt Löningen hat an die betroffene Personengruppe (80 Jahre und älter) am Dienstag (12.01.2021) einen Anmeldebogen, Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen Covid-19 sowie eine Anamnese Einwilligung versandt.

Der Anmeldebogen muss ausgefüllt und unterschrieben wieder bei der Stadt Löningen bis spätestens zum 20.01.2021 eingereicht werden (Stadt Löningen, Lindenallee 1, 49624 Löningen, E-Mail: stadt@loeningen.de, Fax: 05432/9410-66).

Der Impftermin wurde uns noch nicht mitgeteilt. Er kann jedoch kurzfristig erfolgen. Das hängt von dem Vorhandensein des Impfstoffes, der Impfteams und der Organisation des zuständigen Landkreises Cloppenburg ab.

Sobald der Termin feststeht, wird sich die Stadt Löningen bei den Betroffenen bzw. bei dem angegebenen Ansprechpartner melden. Daher ist es sinnvoll, im Anmeldebogen eine Handynummer, E-Mail-Adresse oder/und Telefonnummer anzugeben, unter der wir den zu impfenden Bürger schnell erreichen können.

Wir bitten Sie, die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger anzusprechen und darauf hinzuweisen, dass der Anmeldebogen unterschrieben bis zum 20.01.2021 bei der Stadt Löningen abgegeben wird.

Wichtig: Nur bei der rechtzeitigen Abgabe des Anmeldebogens kann die betroffene Person bei der Impfung berücksichtigt werden.

Sollte eine Person der vorgenannten Gruppe ein Schreiben nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei der Stadt Löningen unter der Telefonnummer: 05432/9410-24.

Danke für Ihre Mithilfe.


Löningen, 13.01.2021

Ihr Bürgermeister Marcus Willen

_____________________________________

Bürgermeister Willen zur Corona-Lage in der Stadt Löningen

zum Bild: Bürgermeister Marcus Willen (Stadt Löningen).
zum Bild:
Bürgermeister Marcus Willen (Stadt Löningen).

Bürgermeister ruft die Löninger zur Einhaltung der Regeln auf


Liebe Löningerinnen und Löninger,

die Pandemie hat uns zurzeit harti m Griff und stellt alle Einwohnerinnen und Einwohner vor große Herausforderungen. Da wir eine Region mit bislang immer sehr niedrigen Infektionszahlen waren, trifft uns der derzeitige Anstieg der Zahlen umso härter, aber nicht unvorbereitet. Die Stadt Löningen steht im ständigen Kontakt mit dem zuständigen Landkreis Cloppenburg. Dieser Kontakt ist seit der vergangenen Woche noch einmal erheblich intensiviert worden. Durch eine bislang beispiellose Testkampagne werden hoffentlich sämtliche Fälle identifiziert und die Kontakte nachverfolgt. Das Gesundheitsamt des Landkreises arbeitet hier jenseits der Belastungsgrenze, auch am Wochenende. Dafür kann man nur dankbar sein und die Mitarbeiter unterstützen, in dem z.B. das Bürgertelefon nur für wirklich notwendige Anrufe genutzt wird.

Der Landkreis hat für dieses Wochenende eine Allgemeinverfügung erlassen, die nur für die vier Südkreisgemeinden gilt. Diese Allgemeinverfügung beinhaltet Kontaktbeschränkungen im öffentlichen und privaten Raum und Einschränkungen für die Gastronomie. Statt einer ebenfalls erwogenen vollständigen Schließung, hat der Landkreis auf meinen Vorschlag zunächst nur zeitliche Beschränkungen ab 22 Uhr vorgesehen. Ich halte den bisherigen Kurs der zuständigen Behörden für richtig und finde mich dabei in großer Übereinstimmung mit den Bürgermeisterkollegen aus dem Landkreis.

Ich hoffe auf Verständnis der Gastronomiebetriebe und appelliere an die Löninger Bürger, der heimischen Gastronomie die Treue zu halten. Im Großen und Ganzen werden die Hygiene- und Abstandsregelungen vorbildlich umgesetzt. Das bestätigen auch die Kollegen von der Polizei, die ihre Streifentätigkeit schon in der vorvergangenen Woche intensiviert hat. Die Kontrolldichte wird in der kommenden Zeit, auch durch gemischte Streifen, noch einmal erhöht. Ich hatte heute die Gelegenheit, dem Einsatzleiter der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, Herrn Polizeidirektor Walter Sieveke, für das Engagement herzlich zu danken.

Ich bin der festen Überzeugung, dass die Maßnahmen rasch ihre positiven Wirkungen entfalten werden und die Infektionszahlen wieder sinken. Auch wenn wir zum Glück bislang eher milde Verläufe mit sehr wenigen stationären Aufenthalten haben, ist nach wie vor Vorsicht geboten; so lange, bis es eine Therapie und/oder einen Impfstoff gibt. Eindämmen und bekämpfen können wir das Virus aber nur gemeinsam und zwar durch Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

Das hat in der Vergangenheit insgesamt gut geklappt. Und auch die jetzige Krise werden wir wieder in den Griff bekommen, wenn möglichst alle mitwirken. Für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung darf ich Ihnen auch im Namen des Rates und der Verwaltung herzlich danken und für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit wünschen sowie den Erkrankten rasche und vollständige Genesung.

Löningen, 18.09.2020

Marcus Willen
(Bürgermeister Stadt Löningen)

_____________________________________

Weitere Informationen

Bürgertelefon des Landkreises Cloppenburg zum Coronavirus:
0 44 71 / 15-5 55

Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr sowie am Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr.
Am Wochenende jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr


Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) für Gesundheitsfragen zum Coronavirus:
0 30 / 3 46 46 51 00


Informationen und Hotline des Landes Niedersachen:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/

Hotline zur Covid-19-Impfung

Fragen rund um die Covid19-Impfung können Bürgerinnen und Bürger bei einer neu eingerichteten Hotline unter Telefon 0800/9988665
klären.

Sobald feststeht, ab wann der Impfstoff zur Verfügung stehen wird, können über die Hotline auch Impf-Termine vereinbart werden.

Erreichbar ist die Hotline von Montag bis Samstag in der Zeit von 8 bis 20 Uhr.
An Feiertagen ist die Hotline geschlossen; sie steht jedoch an Heiligabend von 8 bis 12 Uhr zur Verfügung. Dienstleister für das Land ist die Majorel GmbH, die auch ein Call-Center in Schortens betreibt.

Kontakt zur Stadt Löningen

Stadt Löningen
Lindenallee 1
49624 Löningen
Telefon: 0 54 32 / 94 10-0
Telefax: 0 54 32 / 94 10-36
E-Mail: stadt@loeningen.de 

Seite aufrufen

Ratsinformationssystem

Seite aufrufen